Führungskräfte und Manager in Organisationen spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Bestimmung der Qualität ihrer Belegschaft. Aufgrund ihrer Position und Autorität bestimmen sie die Art und Weise, wie Dinge am Arbeitsplatz getan werden.

In den meisten Organisationen, mit denen ich als Berater zusammengearbeitet habe, habe ich festgestellt, dass Sie anhand eines genauen Blicks auf die Führungskräfte und Manager im System leicht erkennen können, wie sich die Mitarbeiter verhalten. Die meisten Manager arbeiten gern mit Menschen, die einige Gemeinsamkeiten mit sich selbst haben, die so arbeiten wie sie, die denken und manchmal so reden.

In diesem Artikel habe ich einige der Handlungen und Verhaltensweisen von Managern in Organisationen aufgelistet, die die Mittelmäßigkeit fördern können. Die Liste der Verhaltensweisen, die die Produktivität beeinträchtigen, ist unerschöpflich, ich habe jedoch einige der sehr wichtigen und offensichtlichen aufgezählt. Ich habe auch einige Möglichkeiten vorgeschlagen, wie Manager eine mittelmäßige Leistung bei der Arbeit verhindern können.

Zu den Merkmalen von Managern, die Mittelmäßigkeit fördern, gehören:

Keine guten Beispiele setzen

Als Führungskräfte in der Organisation spielen Manager eine sehr wichtige Rolle bei der Gestaltung der Unternehmenskultur. In den meisten Fällen dienen sie als Vorbilder für Mitarbeiter, die der Organisation beitreten. Sie bestimmen die Art und Weise, wie die Arbeit erledigt wird. Viele Manager haben Untergebene, die sich an sie wenden, um Führung und Unterstützung zu erhalten. Untergebene möchten ihre Manager beeindrucken, damit sie ihr Verhalten widerspiegeln. Manager müssen sicherstellen, dass sie die Verhaltensweisen projizieren, die sich positiv auf die Organisation auswirken, und mit dem Bewusstsein des Einflusses arbeiten, den sie auf ihre Untergebenen haben. Sie müssen Vorbilder sein, die es wert sind, nachgeahmt zu werden.

Kreativität und harte Arbeit werden nicht belohnt

Was belohnt wird, wird wiederholt, wenn Manager das richtige Verhalten der Mitarbeiter nicht belohnen und sie dazu ermutigen, unerwünscht zu handeln. Organisationen müssen sicherstellen, dass ihre Belohnungssysteme nicht zur Mittelmäßigkeit anregen. Sie müssen sicherstellen, dass sie die richtigen Verhaltensweisen belohnen. Manager müssen in der Lage sein, unproduktive Aktivitäten von ergebnisbasierten Aktivitäten zu trennen. Sie müssen in der Lage sein, die kreativen Fähigkeiten, die jedem Mitarbeiter innewohnen, durch ihr Belohnungssystem zu fördern. Belohnungen und Anerkennungssysteme sollten überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie die Leistung verbessern und eine Kultur der harten Arbeit und des Einfallsreichtums fördern.

Unfähigkeit, die Vision und die Werte der Organisation zu kommunizieren

Manager kommunizieren die Vision und die Werte der Organisation über ihre Arbeitseinstellungen an die Mitarbeiter. Um den Mitarbeitern die Vision und die Werte der Organisation effektiv zu vermitteln, müssen die Manager diese Werte zuerst kennen und nach ihnen leben. Die Vision und die Werte sollten nicht als Aussagen an den Wänden des Unternehmens stehen und in Dokumenten festgehalten werden. Sie müssen die Grundlage für die Arbeit innerhalb des Unternehmens bilden. Daher müssen Manager in der Lage sein, ihren Untergebenen die Vision und die Werte effektiv zu vermitteln, indem sie sie leben. Manager sollten dafür verantwortlich sein, dass ihre Untergebenen verstehen, worum es in der Organisation geht, und dies in ihre Arbeit umsetzen.

Wir können produktivere und ergebnisorientiertere Organisationen aufbauen, wenn die Manager die richtige Einstellung zur Arbeit haben. Führungskräfte müssen sich immer der Rolle bewusst sein, die sie bei der Gestaltung der Mitarbeiter der Organisation spielen.

Ich hoffe, Sie fanden diesen Artikel nützlich.

Wenn Sie dies getan haben, fügen Sie eigene Kommentare oder Vorschläge hinzu und teilen Sie diese mit Personen, die diese Informationen benötigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here